Vorgehensweise zur systematischen Marktbearbeitung

Akquise-, Marketing- und VertriebsCRM

Für das Projekt haben wir Ihnen einen Muster Zeitplan für 36 Monate aufgestellt.




1.Vorbereitungsphase

    1. Definieren Sie Ihr Marktverantwortungsgebiet
      • Idealerweise gleichen Sie Zulassungszahlen (unsere Empfehlung:  MIS Daten) mit Ihren Kundendaten ab
      • Legen Sie fest, welches Gebiet (Orte, Ortsteil, Straßenzug) Sie bearbeiten möchten
      • Sollten Sie keine Match Möglichkeiten haben, fragen Sie uns,  wir gehen das gemeinsam vor Ort an
    1. Beziehen Sie Ihr Verkaufsteam bereits jetzt in Vorbereitungen und Überlegungen mit ein
      • Je früher – umso besser die Umsetzung und somit der Erfolg
    2. Wir treffen die nötigen Vorbereitungen für das CRM – Akquisecar nach Gebietswunsch und Verkäuferkapazität
    3. Wir matchen Ihre Daten, mit den am Markt verfügbaren Adressen
      • erkennen welche Marktdurchdringungsquote und welches Potential im besagten Gebiet liegt
      • Datenimport in das Akquisecar und Bereitstellung an das Callcenter (wir empfehlen WTS)
      • Telefonakquise nach vereinbarten Richtlinien (Zeitraum von ca. 10 Wochen)

2.Analyse

    1. Ein erstes Ergebnis liegt vor
      • Die Informationen aus den Calls und MIS Daten ergeben eine Klassifizierung, um relevante Segmente genau zu definieren
      • Der Straßenzug bis zum letzten Unternehmen ist nun für uns transparent
      • Wir werten gemeinsam die Daten aus
    1. Nennen Sie uns Ihre Erwartungen und wir schätzen diese mit unseren Erfahrungswerten ab

3.Begleitphase

    1. Sie starten mit der eigentlichen Marktbearbeitung mit den Verkaufs – und Beratungsprozess bei den Interessenten
      • Nach dem Verkäuferbriefing werden sofort die  potentiellen Kunden mit “innerhalb den ersten 6 Monaten” Bedarf  kontaktiert.
      • Das weitere Vorgehen ergibt sich nach jeweiligem Bedarf und ist ein Stück weit selbst erklärend.

Weitere interessante Informationen für Sie unter
Kosten und Prognosen der systematischen Marktbearbeitung